Samstag, 14. Dezember 2019

Retten Löschen Bergen Schützen | Notruf für Feuerwehr und Rettungsdienst: 112 | Stützpunktfeuerwehr Speichersdorf

 

eiko_icon Ölspur zwischen Speichersdorf und Kemnath

Technische Hilfe > THL 1 > #T2719 #klein #Straße reinigen
Zugriffe 250
Einsatzort Details

Speichersdorf, OT Plössen
Datum 26.11.2019
Alarmierungszeit 11:50 Uhr
Einsatzbeginn: 11:50 Uhr
Einsatzende 13:48 Uhr
Einsatzdauer 1 Std. 58 Min.
Alarmierungsart Funkwecker und Sirene
Einsatzleiter Volker Hammon / 1. Kommandant
Mannschaftsstärke 16
eingesetzte Kräfte

FF Speichersdorf
Fahrzeugaufgebot   TLF 16/25  LF 16/12  MZF  AB-Logistikmulde  WLF 2
Technische Hilfe

Einsatzbericht

Dienstagmittag wurde die Feuerwehr Speichersdorf an die Staatsstraße 2184 bei Plössen alarmiert. Dort zog sich eine von einem Milchlaster verursachte, ca. 10 km lange Ölspur, bis nach Kemnath. Die Feuerwehr Kemnath übernahm den eigenen Bereich und die Feuerwehr Speichersdorf den Bereich in der Gemeinde Speichersdorf, sicherte dort im Kurvenbereich ab und streute diese Gefahrenbereiche dann auch ab. Die zuständige Straßenbaumeisterei übernahm die restlichen Teilstücke der Staatsstraße. Nach ca. zwei Stunden konnte die Einsatzstelle an das Straßenbauamt übergeben werden.

Besucher

Heute151
Dieses Monat6150
Insgesamt seit 01-2017283336

14.12.2019