Dienstag, 28. September 2021

Retten Löschen Bergen Schützen | Notruf für Feuerwehr und Rettungsdienst: 112 | Stützpunktfeuerwehr Speichersdorf

 

Tödlicher Motorradunfall

Technische Hilfe > THL 1 > #T2725 #VU #mit Motorrad
Zugriffe 666
Einsatzort Details

B22, Speichersdorf - Seybothenreuth
Datum 06.09.2021
Alarmierungszeit 14:29 Uhr
Einsatzbeginn: 14:31 Uhr
Einsatzende 19:07 Uhr
Einsatzdauer 4 Std. 38 Min.
Alarmierungsart Funkwecker und Sirene
Einsatzführer Volker Hammon / 1. Kommandant
Mannschaftsstärke 15
eingesetzte Kräfte

FF Speichersdorf
FF Kirchenlaibach
    Fahrzeugaufgebot   GW-L2  MZF  HLF 20
    Technische Hilfe

    Einsatzbericht

    Am Montagnachmittag wurde die Feuerwehr Speichersdorf zur Unterstützung der Feuerwehr Kirchenlaibach nachalarmiert. Die Feuerwehr Kirchenlaibach wurde kurz zuvor zu einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 22 zwischen Speichersdorf West und dem Seybothenreuther Forst alarmiert. Dort kollidierte ein Motorrad mit einem PKW.

    Während der Versorgung des Motorradfahrers wurde die B22 gesperrt. Leider verstarb dieser trotz sofort eingeleiteter Reanimationsversuche von Ersthelfern noch an der Unfallstelle. Daraufhin wurde zur Unfallaufnahme durch einen Gutachter und durch die Staatsanwaltschaft die Bundesstraße im Auftrag der Polizei weiterhin durch die Feuerwehr voll gesperrt. Die Feuerwehr Speichersdorf übernahm die Verkehrsabsicherung und die Vollsperrung an der Auffahrt Speichersdorf West und auf der Bundesstraße bei der Ausfahrt Brüderes. Ein Fahrzeug unterstützte die Feuerwehr Kirchenlaibach an der Einsatzstelle.

    Nach Abschluss der Unfallaufnahme und der Reinigungsarbeiten, konnte nach ca. 4 ½ Stunden die Bundesstraße wieder für den Verkehr freigegeben werden.

     

    sonstige Informationen

    Einsatzbilder

    Besucher

    Heute21
    Dieses Monat9302
    Insgesamt seit 01-2017511918

    28.09.2021