Sonntag, 25. Februar 2024

Retten Löschen Bergen Schützen | Notruf für Feuerwehr und Rettungsdienst: 112 | Stützpunktfeuerwehr Speichersdorf

  • Einsätze
  • Einsätze 2021
 

Wasser droht nach einem Wasserrohrbruch in einen Keller zu laufen

Technische Hilfe > THL 1 > #T2717 #klein #Gebäude sichern
Zugriffe 2417
Einsatzort Details

Speichersdorf, Ganghoferstraße
Datum 04.09.2021
Alarmierungszeit 19:35 Uhr
Einsatzbeginn: 19:37 Uhr
Einsatzende 20:14 Uhr
Einsatzdauer 39 Min.
Alarmierungsart Funkwecker
Einsatzleiter Volker Hammon / 1. Kommandant
Mannschaftsstärke 22
eingesetzte Kräfte

FF Speichersdorf
Fahrzeugaufgebot   HLF 20  TLF 16/25  GW-L2  MZF
Technische Hilfe

Einsatzbericht

Nach einem Wasserrohrbruch in der Ganghoferstraße, drohte das Wasser auf einem angrenzenden Grundstück in den Keller zu laufen.

Da der gemeindliche Wasserwart die Leitung schnell abdrehte, lief das Wasser nicht durch die Kellerfenster in ein Haus. Die Feuerwehr sperrte kurzzeitig die Ganghoferstraße und reinigte einen Abfluss. Vorsorglich wurde mit dem Gabelstapler der Feuerwehr, zwei Paletten Sandsäcke an die Einsatzstelle gefahren.

Aufgrund des kurzzeitigen massiven Wasseraustrittest, lief bei der Firma Rosenthal an der Sprinkleranlage eine Störmeldung auf. Der Betreiber informierte die Feuerwehr darüber telefonisch, zur Kontrolle fuhr die Feuerwehr Speichersdorf die Firma kurzeitig an.

 

sonstige Informationen

Einsatzbilder

Besucher

Heute115
Dieses Monat11260
Insgesamt seit 01-20171068866

25.02.2024