Donnerstag, 25. Juli 2024

Retten Löschen Bergen Schützen | Notruf für Feuerwehr und Rettungsdienst: 112 | Stützpunktfeuerwehr Speichersdorf

  • Einsätze
  • Einsätze 2021
 

Brand eines landwirtschaftlichen Anwesens, Wasserförderung mit dem AB-Wasserförderung

Brand > B 4 > #B1412 #Landwirtschaft #Stall/Scheune
Zugriffe 3222
Einsatzort Details

Goldkronach, OT Leisau
Datum 23.06.2021
Alarmierungszeit 02:04 Uhr
Einsatzbeginn: 02:09 Uhr
Einsatzende 08:09 Uhr
Einsatzdauer 6 Std. 5 Min.
Alarmierungsart Funkwecker
Einsatzführer Volker Hammon / 1. Kommandant
Mannschaftsstärke 21
eingesetzte Kräfte

FF Speichersdorf
Fahrzeugaufgebot   TLF 16/25  MZF  WLF 2  AB-Löschwasserförderung (Hytrans)
Brand

Einsatzbericht

Mittwochnacht um 02:04 Uhr wurde die Feuerwehr Speichersdorf zur Unterstützung bei einem Großbrand eines landwirtschaftlichen Anwesens in Leisau alarmiert. Um eine Löschwasserversorgung von einem Badeweiher zur Einsatzstelle aufzubauen.

Mit dem AB-Wasserfördersystem (Hytrans Fire System) legten wir eine zwei Kilometer lange F-Schlauchleitung, diese wurde dann mit mehreren B-Leitungen, auf fast drei Kilometer, bis zur Einsatzstelle verlängert. Am Übergabepunkt zu den B-Leitungen, kamen noch 8 Bar Druck an, so dass bis auf zur Wasserabgabe keine weitere Verstärkerpumpe benötigt wurde. Die B-Leitungen wurden durch die Feuerwehren Birnstengel, Bischofsgrün und Lanzendorf aufgebaut. Zusätzlich fuhr unser Tanklöschfahrzeug, mit einem 3000 Liter Wassertank, im Pendelverkehr Löschwasser an die Einsatzstelle.

Bei der Verlegung der Schlauchbrücken und den Aufräumarbeiten unterstützte uns die Feuerwehr Nemmersdorf mit ihrem Gerätewagen, da unser GW-L leider immer noch nicht ausgeliefert ist.

Nach ca. 6 Stunden war der Einsatz für die Feuerwehr Speichersdorf beendet, die Nachlöscharbeiten der örtlichen Einsatzkräfte dauerten aber noch bis zum Nachmittag.

 

sonstige Informationen

Einsatzbilder

 

Besucher

Heute92
Dieses Monat13594
Insgesamt seit 01-20171173477

25.07.2024