Mittwoch, 19. Juni 2024

Retten Löschen Bergen Schützen | Notruf für Feuerwehr und Rettungsdienst: 112 | Stützpunktfeuerwehr Speichersdorf

  • Einsätze
  • Einsätze 2022
 

Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person

Technische Hilfe > THL 3 > #T2911 #VU #1 oder 2 PKW, Person eingeklemmt
Zugriffe 2012
Einsatzort Details

B22 Speichersdorf - Seybothenreuth
Datum 08.07.2022
Alarmierungszeit 15:03 Uhr
Einsatzbeginn: 15:06 Uhr
Einsatzende 16:43 Uhr
Einsatzdauer 1 Std. 40 Min.
Alarmierungsart Funkwecker und Sirene
Einsatzführer Volker Hammon / 1. Kommandant
Mannschaftsstärke 24
eingesetzte Kräfte

FF Speichersdorf
FF Kirchenlaibach
    FF Seybothenreuth
      Fahrzeugaufgebot   HLF 20  TLF 16/25  GW-L2  MZF
      Technische Hilfe

      Einsatzbericht

      Freitagnachmittag wurden die Feuerwehren Seybothenreuth, Kirchenlaibach und Speichersdorf, zu einem Verkehrsunfall alarmiert. Auf der Bundesstraße 22 zwischen Speichersdorf und Seybothenreuth löste an der Abzweigung nach Fenkensees ein automatisches Notrufsystem eines PKWs aus. Daraufhin alarmierte die ILS Bayreuth/Kulmbach die oben genannten Feuerwehren mit dem Stichwort Verkehrsunfall, ein oder zwei PKW, eine Person eingeklemmt.

      Auf der Anfahrt stelle sich durch weitere Anrufer bereits heraus, dass tatsächlich eine Person in ihrem Fahrzeug eingeklemmt wurde. An der durch das Notrufsystem angegebenen Stelle, kollidierte ein Lieferwagen mit einem PKW, durch die Kollision wurde der Fahrer des PKWs in seinem Fahrzeug eingeklemmt.

      Die zeitgleich eintreffenden Feuerwehren Seybothenreuth und Speichersdorf übernahmen in Absprache mit dem Rettungsdienst die Personenbefreiung mit hydraulischen Rettungsgeräten. Unteranderem musste zur Rettung der Person auch ein größeres Verkehrsschild entfernt werden, das sich mit dem PKW verkeilt hatte. Durch weitere Einsatzfahrzeuge der Feuerwehr Speichersdorf und Kirchenlaibach wurde während der Arbeiten an der Einsatzstelle eine Vollsperre der Bundesstraße 22 eingerichtet.

      Nach Abschluss der Rettungsarbeiten und der Unfallaufnahme der Polizei wurde die Einsatzstelle an die Feuerwehr Seybothenreuth übergeben, die dann den Verkehr einseitig an der Unfallstelle vorbei leitete.

       

      sonstige Informationen

      Einsatzbilder

      Besucher

      Heute306
      Dieses Monat14068
      Insgesamt seit 01-20171152033

      19.06.2024