Dienstag, 16. Oktober 2018

Retten Löschen Bergen Schützen | Notruf für Feuerwehr und Rettungsdienst: 112 | Stützpunktfeuerwehr Speichersdorf

  • Einsätze
  • Einsätze 2016
 

eiko_icon Tödlicher Verkehrsunfall mit mehreren PKW und einer eingeklemmten Person

Technische Hilfe > THL P eingeklemmt > VU mehrere PKW, mit einer eingeklemmten Person
Zugriffe 1938
Einsatzort Details

B22 zwischen Speichersdorf Ost und West
Datum 22.12.2016
Alarmierungszeit 08:09 Uhr
Alarmierungsart Funkwecker und Sirene
eingesetzte Kräfte

FF Speichersdorf
FF Kirchenlaibach
    Fahrzeugaufgebot   TLF 16/25  LF 16/12  GW-L2  MZF
    Technische Hilfe

    Einsatzbericht

    Zwei Tage vor Weihnachten wurden die Feuerwehren Kirchenlaibach und Speichersdorf zu einem schweren und tödlichen Verkehrsunfall auf die Bundesstraße 22, mit mehreren PKWs und einer eingeklemmten Person alarmiert. An der Einsatzstelle bot sich den Einsatzkräften ein Bild der Verwüstung, zwei PKW waren frontal zwischen den beiden Speichersdorfer Einfahrten zusammengestoßen, ein weiterer PKW wurde dabei in den Unfall verwickelt. Noch am Unfallort verstarben die beiden Fahrer der kollidierten Fahrzeuge, der Fahrer des dritten Fahrzeuges wurde leicht verletzt und mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Eine Person musste mit hydraulischem Rettungsgerät von den beiden Feuerwehren aus ihrem Fahrzeugwrack geborgen werden. Weiterhin sperrte die Feuerwehr die B22 während der Unfallaufnahme und der Straßenreinigung und leitete den Verkehr für fast 5 Stunden um.

     

    sonstige Informationen

    Einsatzbilder

     

    Besucher

    Heute151
    Dieses Monat4234
    Insgesamt seit 01-2017128592

    16.10.2018