Dienstag, 16. Oktober 2018

Retten Löschen Bergen Schützen | Notruf für Feuerwehr und Rettungsdienst: 112 | Stützpunktfeuerwehr Speichersdorf

  • Einsätze
  • Einsätze 2016
 

eiko_icon Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person, PKW überschlagen

Technische Hilfe > THL P eingeklemmt > Verkehrsunfall Person eingeklemmt
Zugriffe 1555
Einsatzort Details

B22 zwischen Speichersdorf und Lettenhof
Datum 08.12.2016
Alarmierungszeit 07:40 Uhr
Alarmierungsart Funkwecker und Sirene
eingesetzte Kräfte

FF Speichersdorf
FF Kirchenlaibach
    FF Haidenaab-Göppmannsbühl
      Fahrzeugaufgebot   TLF 16/25  LF 16/12  MZF
      Technische Hilfe

      Einsatzbericht

      Donnerstagmorgen wurden die Feuerwehren Haidenaab/Göppmannsbühl, Kirchenlaibach und Speichersdorf zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf die Bundesstraße 22, Höhe Lettenhof alarmiert. Dort überholte wohl ein PKW ein anderes Fahrzeug, auf der Gegenfahrbahn kam allerdings ein LKW entgegen, daraufhin wich der PKW-Fahrer nach links in den Graben aus, wo er sich mit seinem Fahrzeug überschlug und wieder auf den Rädern landete. Anfänglich konnte die Fahrertür von den Ersthelfern nicht geöffnet werden, so dass die Feuerwehren mit dem Stichwort Person eingeklemmt alarmiert wurden. An der Einsatzstelle konnte die Person aber zum Glück ohne technische Hilfsmittel befreit und dem Rettungsdienst übergeben werden. Daher wurde den Feuerwehren Haidenaab/Göppmannsbühl und Kirchenlaibach Alarmstop gegeben, so dass diese nicht mehr ausrücken mussten. Die Feuerwehr Speichersdorf sicherte bis zum Abtransport des verletzten PKW-Fahrers die Unfallstelle ab, hierzu wurde die B22 halbseitig gesperrt, stellte den Brandschutz sicher und klemmte die Batterie des Unfallfahrzeuges ab. Nach ca. 1 Stunde konnten die 18 Speichersdorf Einsatzkräfte wieder einrücken.

       

      sonstige Informationen

      Einsatzbilder

      Besucher

      Heute146
      Dieses Monat4229
      Insgesamt seit 01-2017128587

      16.10.2018