Dienstag, 16. Oktober 2018

Retten Löschen Bergen Schützen | Notruf für Feuerwehr und Rettungsdienst: 112 | Stützpunktfeuerwehr Speichersdorf

  • Einsätze
  • Einsätze 2016
 

eiko_icon Nach einem Verkehrsunfall zwischen PKW und LKW, sollen massiv Betriebsmittel auslaufen

Technische Hilfe > THL Öl Land > Auslaufender Kraftstoff, Benzin, Diesel aus LKW oder Bus
Zugriffe 1484
Einsatzort Details

B22, Speichersdorf Ausfahrt Ost
Datum 28.04.2016
Alarmierungszeit 15:27 Uhr
Alarmierungsart Funkwecker und Sirene
eingesetzte Kräfte

FF Speichersdorf
Fahrzeugaufgebot   TLF 16/25  LF 16/12  GW-L2  MZF  WLF  AB-Umwelt
Technische Hilfe

Einsatzbericht

Donnerstagnachmittag wurde die Feuerwehr Speichersdorf zu einem Verkehrsunfall alarmiert, bei diesem kollidierte auf der Bundesstraße 22 an der Ausfahrt Speichersdorf Ost, ein PKW mit einem LKW, wobei eine Person verletzt wurde.
In der ersten Meldung war von einem massiven Austritt von Kraftstoff aus dem LKW die Rede, daraufhin alarmierte die ILS Bayreuth/Kulmbach nach dem Schlagwort „auslaufender Kraftstoff, Benzin/Diesel aus LKW oder Bus“. In diesem ist auch als Einsatzmittel ein Ölschadensanhänger hinterlegt, da unsere ÖSA-Beladung im Abrollbehälter Umwelt verlastet ist, wurde dieser mit dem Wechselladerfahrzeug an die Einsatzstelle gebracht. Nach einer ersten Lageerkundung stellte sich zum Glück heraus, dass nur Betriebsstoffe des PKWs ausliefen und diese schnell aufgefangen werden konnten und somit keine Gefahr für die Umwelt bestand.
Die Feuerwehr Speichersdorf unterstützte dann die Polizei bei den Verkehrssicherungsmaßnahmen, den die Bergung der beiden Fahrzeuge zog sich noch über längere Zeit hin, da der LKW nur mit einem Spezialfahrzeug entfernt werden konnte. Abschließend reinigte die Feuerwehr noch die Fahrbahn und verließ dann nach ca. 2 ½ Stunden die Einsatzstelle.

 

sonstige Informationen

Einsatzbilder

Besucher

Heute155
Dieses Monat4238
Insgesamt seit 01-2017128596

16.10.2018