Montag, 18. Juni 2018

Retten Löschen Bergen Schützen | Notruf für Feuerwehr und Rettungsdienst: 112 | Stützpunktfeuerwehr Speichersdorf

  • Einsätze
  • Einsätze 2016
 

eiko_icon Fußgängerunterführung am Bahnhof unter Wasser

Technische Hilfe > THL 1 > Keller unter Wasser
Zugriffe 1289
Einsatzort Details

Speichersdorf, Bahnhof
Datum 24.05.2016
Alarmierungszeit 05:44 Uhr
Alarmierungsart Funkwecker
eingesetzte Kräfte

FF Speichersdorf
Fahrzeugaufgebot   TLF 16/25  GW-L2  MZF
Technische Hilfe

Einsatzbericht

Dienstagmorgen wurde die Feuerwehr Speichersdorf nun zum achten Mal in den vergangenen vier Jahren zur Fußgänger Unterführung zum Bahnhof Kirchenlaibach in Speichersdorf alarmiert, auch diesmal stand das Wasser ca. 20cm hoch in der Unterführung, so dass die Fahrgäste der Bahn nicht mehr zu den Bahnsteigen gelangen konnten. Um trocken zu ihren Zügen zu gelangen, liefen wieder Personen über die Bahngleise, daraufhin wurde die Feuerwehr zum beseitigen des Wassers alarmiert.

Mit einer Tauchpumpe und einer Chiemsee-Pumpe wurde das Wasser in der Bahnunterführung abgepumpt und mit Schlauchbrücken als Laufsteg konnten die Fahrgäste trocken zu den Gleisen gebracht werden.

Zu erwähnen gilt, dass eigentlich von der Deutschen Bahn Station&Service AG vor einigen Monaten Tauchpumpen fest installiert wurden, um solche Vorfälle in Zukunft zu vermeiden. Allerdings konnte durch die Feuerwehr heute festgestellt werden, dass diese Tauchpumpen defekt waren und daraufhin bewusst einfach der Strom abgeklemmt wurde, ohne für einen funktionstüchtigen Ersatz zu sorgen. Nach ca. drei Stunden trafen dann auch endlich Verantwortliche der Deutschen Bahn an der Einsatzstelle ein. An diese wurde die Einsatzstelle übergeben und vorerst auch eine unserer Tauchpumpen, um eine weitere Alarmierung zu vermeiden, da immer wieder Wasser nachlief.

 

sonstige Informationen

Einsatzbilder

Besucher

Heute114
Dieses Monat5221
Insgesamt seit 01-201792883

18.06.2018