Dienstag, 16. Oktober 2018

Retten Löschen Bergen Schützen | Notruf für Feuerwehr und Rettungsdienst: 112 | Stützpunktfeuerwehr Speichersdorf

  • Einsätze
  • Einsätze 2018
 

eiko_icon Brand einer Gartenhütte

Brand > B 2 > #B1020 #im Freien #Gartenhütte, Schuppen
Zugriffe 824
Einsatzort Details

Speichersdorf, Bahnhofstraße
Datum 13.07.2018
Alarmierungszeit 15:23 Uhr
Einsatzbeginn: 15:26 Uhr
Einsatzende 17:00 Uhr
Einsatzdauer 1 Std. 37 Min.
Alarmierungsart Funkwecker und Sirene
Einsatzleiter Volker Hammon / 1. Kommandant
Mannschaftsstärke 24
eingesetzte Kräfte

FF Speichersdorf
Fahrzeugaufgebot   TLF 16/25  LF 16/12  GW-L2  MZF
Brand

Einsatzbericht

Freitagnachmittag wurde die Feuerwehr Speichersdorf zu einer brennenden Gartenhütte in die Bahnhofstraße alarmiert. An der Einsatzstelle wurde dann festgestellt, dass ein an eine Gartenhütte angebauter Lagerplatz, unter dem mehrere Gerätschaften und Rasenmäher lagerten, brannte. Mit einem Atemschutztrupp und zwei C-Rohren konnte der Brand schnell abgelöscht werden, dazu musste auch der Lagerplatz durch die Atemschutzgeräteträger ausgeräumt werden. Da eine Brandausbreitung auf die Gartenhütte im inneren nicht auszuschließen war, wurde die Tür gewaltsam geöffnet und der stark verrauchte Innenraum mit einer Wärmebildkamera kontrolliert. Um abschließend alle Glutnester abzulöschen, musste noch ein Teil der Dacheindeckung entfernt werden. Nach ca. 1 ½ Stunden konnte dieser Einsatz dann beendet werden. Die Ermittlungen zur Brandursache übernahm die Kriminalpolizei Bayreuth.

 

sonstige Informationen

Einsatzbilder

Besucher

Heute146
Dieses Monat4229
Insgesamt seit 01-2017128587

16.10.2018