Mittwoch, 19. Dezember 2018

Retten Löschen Bergen Schützen | Notruf für Feuerwehr und Rettungsdienst: 112 | Stützpunktfeuerwehr Speichersdorf

  • Einsätze
  • Einsätze 2018
 

eiko_icon Brand eines Garagenanbaus

Brand > B 1 > #B1012 #im Freien #Freifläche klein ( kleiner als 100m²)
Zugriffe 1385
Einsatzort Details

Speichersdorf, Birkenweg
Datum 06.03.2018
Alarmierungszeit 04:30 Uhr
Einsatzbeginn: 17:13 Uhr
Einsatzende 06:15 Uhr
Einsatzdauer 1 Std. 45 Min.
Alarmierungsart Funkwecker
Einsatzleiter Volker Hammon / 1. Kommandant
eingesetzte Kräfte

FF Speichersdorf
Fahrzeugaufgebot   TLF 16/25  LF 16/12  MZF
Brand

Einsatzbericht

Am frühen Dienstagmorgen wurde die Feuerwehr Speichersdorf von der Integrierten Leitstelle Bayreuth zu einem Brand auf einer Freifläche in den Birkenweg alarmiert. Der Birkenweg und die angrenzenden Grundstücke sind vom Gerätehaus direkt einzusehen und es konnte kein Brand gesichtet werden. Auch auf der Anfahrt zur gemeldeten Adresse konnte kein Feuerschein entdeckt werden. Erst durch Anwohner wurden wir informiert, dass es sich dabei um einen Brand eines Garagenanbaus hinter dem Wohnhaus handelt. Dort wurde Heu und Holz gelagert, auch waren dort mehrere Kleintiere untergebracht. Aufgrund der veränderten Lage wurden zwei Atemschutztrupps ausgerüstet, die mit zwei C-Rohren den Brand eindämmten und das Übergreifen der Flammen auf den Dachstuhl und die Fahrzeuge in der Garage verhinderten. Des Weiteren konnten zwei Kleintiere noch lebend gerettet werden. Nachdem das Feuer unter Kontrolle war, wurde mit der Wärmebildkamera die Garage und der Anbau nach weiteren Glutnestern abgesucht. Dafür musste auch zum Teil die Holzverkleidung im Dachstuhl und an den Wänden entfernt werden. Nach Abschluss der Nachlöscharbeiten wurde mit einem Hochdrucklüfter der Dachstuhl und die Garage entraucht. Nach fast zwei Stunden konnte die Feuerwehr dann die Einsatzstelle verlassen.

 

sonstige Informationen

Einsatzbilder

Besucher

Heute186
Dieses Monat6512
Insgesamt seit 01-2017151455

19.12.2018