Dienstag, 14. August 2018

Retten Löschen Bergen Schützen | Notruf für Feuerwehr und Rettungsdienst: 112 | Stützpunktfeuerwehr Speichersdorf

  • Einsätze
  • Einsätze 2017
 

eiko_icon Starke Rauchentwicklung an der B22

Brand > B1 > Erkundung mit Rauch, Feuerschein im Freien
Zugriffe 2206
Einsatzort Details

Speichersdorf, OT Wirbenz an der B22
Datum 17.07.2017
Alarmierungszeit 07:32 Uhr
Alarmierungsart Funkwecker und Sirene
eingesetzte Kräfte

FF Speichersdorf
Fahrzeugaufgebot   TLF 16/25  LF 16/12  MZF
Brand

Einsatzbericht

Montagmorgen, eine Woche nach dem Großbrand wurde die Feuerwehr Speichersdorf und Wirbenz wieder alarmiert, diesmal zogen größere Rauchschwaden bei Wirbenz über die Bundesstraße 22. Zum Glück konnte bei der Erkundung festgestellt werden, dass es sich bei der vermeintlichen Rauchentwicklung nur um Kalk handelte, ein Fischwirt kalkte auf Grund von Sauerstoffmangels seine Fischweiher. Durch den vorherrschenden leichten Wind wurden die "Rauchschwaden" weithin sichtbar. Von der Feuerwehr war kein Eingreifen nötig und wir kehrten zum Standort zurück.

 

sonstige Informationen

Einsatzbilder

Besucher

Heute253
Dieses Monat4165
Insgesamt seit 01-2017110737

14.08.2018