Montag, 23. Juli 2018

Retten Löschen Bergen Schützen | Notruf für Feuerwehr und Rettungsdienst: 112 | Stützpunktfeuerwehr Speichersdorf

  • Einsätze
  • Einsätze 2015
 

eiko_icon LKW steckt in der Bahnunterführung fest

Technische Hilfe > THL 1 > Technische Hilfe Klein
Zugriffe 1340
Einsatzort Details

Speichersdorf, Bahnunterführung an der St2184, Bahnhofstraße
Datum 26.05.2015
Alarmierungszeit 10:48 Uhr
Alarmierungsart Funkwecker und Sirene
eingesetzte Kräfte

FF Speichersdorf
Fahrzeugaufgebot   LF 16/12  GW-L2  MZF
Technische Hilfe

Einsatzbericht

Am Dienstagvormittag wurde die Feuerwehr Speichersdorf zur Unterstützung der Polizei in die Bahnhofstraße/Neustädter Straße (Staatsstraße 2184) alarmiert, in der dortigen Bahnunterführung hat sich ein mit Papierrollen beladener LKW massiv festgefahren.
Aufgrund der momentanen Totalsperre der Bundesstraße 22 zwischen Wirbenz und Oberndorf, besteht eine Umleitung jeweils für PKW und LKW, der Fahrer des LKWs nahm allerdings die Umleitung für PKW, unterschätzte seine Fahrzeughöhe und blieb in der Unterführung stecken. Zur Bergung des LKW wurde durch die Einsatzkräfte der Feuerwehr Speichersdorf aus den Reifen, soweit wie möglich, Luft abgelassen, bis der LKW zwischen Auflieger und Unterführung wieder frei war und er aus eigener Kraft, langsam aus der Unterführung fahren konnte. Danach unterstütze die Feuerwehr den Fahrer des Lastwagens noch beim befüllen der abgelassenen Reifen, so dass das der LKW schneller entfernt werden konnte und nicht noch länger die Straße blockierte. Während der Bergung des LKWs wurde der Verkehr an der Einsatzstelle durch die Feuerwehr Speichersdorf umgeleitet, nach zwei Stunden konnten dann die 18 Speichersdorfer Einsatzkräfte die Einsatzstelle verlassen.

 

sonstige Informationen

Einsatzbilder

Besucher

Heute88
Dieses Monat6887
Insgesamt seit 01-2017103008

23.07.2018