Donnerstag, 18. Oktober 2018

Retten Löschen Bergen Schützen | Notruf für Feuerwehr und Rettungsdienst: 112 | Stützpunktfeuerwehr Speichersdorf

Neue Schutzkleidung von S-Gard: Swissguard

image02

Nach vier Monaten Wartezeit, wurde gestern die neue Schutzkleidung (PSA) durch unseren ersten Bürgermeister Manfred Porsch an die Feuerwehren Kirchenlaibach und Speichersdorf am Speichersdorfer Rathaus übergeben. Mit einem Gesamtwert von ca. 90.000€ wurden 102 neue Schutzanzüge der Firma S-Gard durch die Gemeinde beschafft, diese wurden von der Firma Ludwig in Bindlach geliefert. Die „alten“ Bayern 2000 Modelle haben nun bei der Speichersdorfer Stützpunktfeuerwehr und der Kirchenlaibacher Atemschutzfeuerwehr nach fast 18 Jahren ausgedient. Wir möchten uns für die schnelle, unkomplizierte und wichtige Umsetzung der Beschaffung bei unserem Gemeinderat bedanken.

Noch ein paar „technische“ Daten. Bei der neuen Einsatzjacke handelt es sich um das Model Swissguard und bei der Einsatzhose um die Swisshunter. Die neue Schutzkleidung verfügt über Reflexstreifen in der sogenannten Bodylanguage, die die Kontur des Menschen im Dunkel reflektiert und dieser dadurch auch als solcher erkennbar ist. Der Oberstoff besteht aus DuPont™ Nomex® RSK, die Ellenbogen und die Knie sind mit DuPont™ Nomex/Kevlar® verstärkt. Durch die sehr variable Größenauswahl und den dem Körper angepassten Schnitt, entsteht eine sehr gute Beweglichkeit und ein guter Sitz der neuen Schutzkleidung. Die neue Einsatzbekleidung verfügt über eine GORE-TEX® FIREBLOCKER® Nässesperre und über viele weitere Extras die den Einsatzdienst für unsere Feuerwehrangehörigen leichter und vor allem sicherer macht.

(10 Bilder)


Besucher

Heute177
Dieses Monat4847
Insgesamt seit 01-2017129205

18.10.2018